Start

MARKTSCHWÄRMEREI

Der Raum für Macher*innen in Ebensee am Traunsee
Unsere AngeboteWas ist die Marktschwärmerei?
coworking

Co-Workingspace & Raumvermietung

Unser Raum für gemeinschaftliches Arbeiten ist ein Angebot das sich insbesondere an Frauen aus der Region richtet, die selbstständig sind oder es werden möchten.  Aber auch Menschen außerhalb des Salzkammerguts, die ihren Arbeitsort kurzzeitig in eine Urlaubsregion verlegen wollen können ihn nutzen. Unser Coworking Space mit wunderschöner Aussicht kann auch stunden,- tage,- oder wochenweise flexibel angemietet werden. Auch ein Veranstaltungsraum und ein kleiner Besprechungsraum können bei Bedarf angemietet werden.

Textilwerkstatt

Jede und jeder Textilinteressierte ist in der Werkstatt willkommen. Von traditionellen Handwerkstechniken bis zur experimentellen Textilkunst, von Anfänger*innen bis Expert*innen, von offenen Runden über Workshops und Kursen- unser Programm wird bunt gemischt. Das Interesse am Textilen soll im Ort (wieder-) entdeckt werden. Gemeinsames Handwerken soll uns verbinden und inspirieren- z.B. bei der Strickrunde oder beim Upcycling-Workshop..

Veranstaltungen

Die Marktschwärmerei ist Veranstaltungsort für Austauschtreffen, Workshops, Kurse und Events rund um die Themen Beruf und  Selbständigkeit, Textil- und Kunsthandwerk.

Werde Mitglied beim Frauenforum und erhalte 10% Rabatt auf alle Kurse und Veranstaltungen.

Unsere nächsten Veranstaltungen

Netzwerk

Wir stellen Macher*innen vor den Vorhang und vernetzen sie miteinander. In unserem monatlichen Macher*innenfrühstück  ermöglichen wir gegeseitigen Erfahrungsaustausch in ungezwungener und gemütlicher Atmosphäre.  

Was ist die Marktschwärmerei?

 

Die Marktschwärmerei- der Raum für Macher*innen in Ebensee am Traunsee ist eine Initiative des Frauenforum Salzkammergut und ist im Rahmen eines Leader-Projekts für ländliche Entwicklung entstanden.

 

Warum gibt es die Marktschwärmerei?

Traditionelle Rollenbilder, schlechte Vereinbarkeit von Familie und Beruf, ein Mangel an Zukunftsperspektiven und qualifizierten Jobs, lange Arbeitswege. Die Gründe für die Abwanderung von Frauen aus ländlichen Regionen sind vielfältig.

Wir finden, es braucht vor allem in ländlichen Regionen mehr Angebote